Konntest du diese Frage gerade mit Ja beantworten? Wenn ja, werde ich dir nun zeigen wie es dazu kommt, dass du dir darin unsicher bist ob du ihm wichtig bist und welche Lösungen es gibt. Wie kommt es dazu, dass du so fühlst? Dein Partner ist anfangs total hin und weg von dir und kann kaum genug von dir bekommen, er betont immer wieder wie gerne er Zeit mit dir verbringt. Irgendwann merkst du aber nicht mehr viel von dieser anfänglichen Euphorie und du beginnst dich zu fragen, ob du ihm überhaupt noch wichtig bist. Bildest du dir nur ein, dass die Interesse nachlässt oder ist es tatsächlich so?

Ich werde dir nun einige Dinge aufzählen, anhand denen du erkennen kannst, ob du dir alles nur einbildest oder ob es wirklich so ist, dass du ihm nicht mehr so wichtig bist. Es stehen wichtige Dinge an, über die ihr reden solltet und du hast ihm bereits gesagt, dass du darüber reden möchtest. Sprichst du das anstehende Gespräch allerdings an, merkst du, dass er dir aus dem Weg geht, indem er das Thema wechselt oder indem er sagt, dass ihr es auf einen anderen Tag verschieben müsst. Würde ihm etwas daran liegen dir zuhören zu wollen, würde er einem Gespräch nicht aus dem Weg gehen. Das bedeutet, dass es ihm unwichtig ist und somit auch du ihm unwichtig bist.

Wer sich Zeit für etwas nehmen will, findet nämlich immer Zeit – egal wie. Ein weiteres Indiz an dem du merkst, dass ihm die Beziehung nicht mehr so wichtig sein kann ist, dass er nichts mehr in die Beziehung investiert. Keine Zeit und auch keine Mühe. Würdest du also keine Zeit und Mühe mehr in die Beziehung investieren, wäre eure Beziehung direkt beendet. An all diesen Gründen, die ich dir gerade aufgezählt habe, merkst du, dass du und eure Beziehung ihm nicht mehr  wichtig sind. Anhand der genannten Punkte ist auch schnell klar, dass du es dir nicht einbildest, dass es ihm nicht mehr wichtig ist, sondern dass das tatsächlich der Wahrheit entspricht. Wie kannst du das Problem nun lösen? Es gibt nur zwei Möglichkeiten.

  1. Du versuchst ein letztes klärendes Gespräch mit ihm zu führen, indem du ihn auf die Dinge hinweist, die dir aufgefallen sind und die nicht mehr so laufen, wie es in einer Partnerschaft eigentlich sein sollte. Merkst du, dass sich nichts ändert, ist die Konsequenz sich von diesem Menschen zu trennen, denn wenn dein Partner keine Interesse und auch kein Respekt mehr für dich übrig hat, ist es besser wenn du deine Energie jemandem schenkst, der gern mit dir zusammen ist. Für jemand seine Zeit und Energie zu verschwenden, dem es nicht wichtig ist, ist unnötig.
  2. Du hast schon mehrfach mit ihm geredet und merkst, dass kein Gespräch fruchtet. Trenne dich von dieser Person und konzentriere dich auf die Menschen, die deinem Leben einen positiven Mehrwert geben und nicht auf die, die deinem Leben einen negativen Mehrwert geben. Du lässt womöglich die Chance auf einen tollen Partner verstreichen weil du versuchst eine Beziehung aufrechtzuerhalten, in der es nur dir wichtig ist, dass alles gut läuft.