Viele Menschen haben mit der Angst gegen Ablehnung zu kämpfen. Sie haben davor Angst ihre Ecken und Kanten zu zeigen und haben Schwierigkeiten damit, sich auf neue Menschen (Partner oder Freunde) einzulassen. Ich zeige dir, wie du diese Angst vor Ablehnung überwinden kannst, damit du ein glückliches Leben führen kannst.  

Du musst das Gefühl der Ablehnung annehmen, um es loswerden zu können. Widerstand ist hier der falsche Weg, denn du musst deine Angst intensiv spüren. Wie nimmst du das Gefühl der Angst an? Beobachte, in welchen Situationen du diese Angst vor Ablehnung spürst. Bei Menschen die du kennst, bei Männern, bei fremden Menschen oder ist es eine allgemeine Angst vor Ablehnung? Wenn du weißt in welchen Situationen das passiert, beginne damit das Gefühl der Angst in deinem tiefsten Inneren zu spüren. Wie fühlt sich dieses Gefühl an? Wenn du das Bedürfnis hast gegen diese Angst anzukämpfen, dann umgehst du dieses Bedürfnis und umarmst stattdessen deine Angst. Verurteile dich nicht für deine Angst, nehme sie an. Heiße deine Angst vor Ablehnung also willkommen und fühle dann wie sie von allein wieder geht. Du kannst beobachten wie dieses Gefühl verschwindet und du wieder ganz du selbst bist.